Hallo Kinder, ist Euch manchmal langweilig? Vielleicht könnt Ihr gemeinsam mit Mama oder Papa selbst Zaubersand herstellen? Alles was Ihr dazu braucht, findet Ihr in der Küche.

Für eine kleine Menge braucht Ihr 500 g Mehl und 60 -70 ml Sonnenblumenöl.

In einer Schüssel verknetet Ihr die Zutaten gut miteinander. Falls der Zaubersand zu fest ist, gebt noch ein wenig Öl dazu, wenn er zu klebrig ist noch etwas Mehl. Stellt die Schüssel auf eine Unterlage, zum Beispiel ein Tablett oder ein großes Holzbrett und dann könnt Ihr den Zaubersand in Euren Händen fühlen. Er ist durch das Öl ganz weich und angenehm. Ihr könnt den Sand in kleine Ausstechformen drücken und Euch so ein Bild gestalten oder kleine Schätze (Steine oder Murmeln..) darin verstecken. Vielleicht mag die Mama mal suchen? Wenn Ihr fertig seid füllt den Sand vom Tablett oder dem Brett wieder in die Schüssel und alles ist ganz schnell blitze-blank aufgeräumt. Jetzt die Schüssel noch gut verschließen, dann könnt Ihr Euren Zaubersand länger aufbewahren und immer wieder damit spielen. Viel Spaß!