Corona-Post für Kinder

Neues für unsere Vorschulkinder

Liebe Vorschulkinder!

Wir haben uns etwas für Euch ausgedacht!

Leider fällt ja jetzt ein großer Teil des letzten, besonderen Kindergartenjahres und der Vorschule für Euch „Großen“ aus. Damit Ihr trotzdem noch ein wenig vor Eurem Schulbeginn dazu lernen und üben könnt, dachten wir, wir stellen Euch für zu Hause eine kleine Mappe mit verschiedenen Aufgaben zusammen, mit denen Ihr Euch beschäftigen könnt.

Ihr könnt die Mappe ab Montag 04.05.2020 von 08:00 bis 14:00 Uhr in der Spielburg an unserem „Übergabe-Fenster“ abholen. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß mit der Arbeitsmappe!

Wer sich ein Schultüten-Bastelset bestellen möchte, findet hier eine große Auswahl: https://www.trendcreativ.de/Schultueten-Bastelsets/

Euer Spielburg-Team

 

Knetmasse selber machen

Hallo liebe Spielburgkinder!

Heute gibt es mal ein Rezept für euch! Aber nichts zu Essen, sondern ihr könnt aus nur wenigen Zutaten selbst Knetmasse herstellen! Im Kindergarten haben wir dieses Rezept schon mehrfach ausprobiert und viele Kinder begeistert. ?

Ihr braucht dazu:

  • 300g Salz
  • 150g Mehl
  • 1 Teelöffel Zitronensäure
  • 1/8 – 1/4 Liter heißes Wasser
  • 2 Eßlöffel Öl (kann auch Babyöl sein)
  • Speisefarbe (wenn ihr eure Knete bunt haben wollt)

Alle Zutaten gut verkneten! Fertig!!! ?

Vergesst nicht, wenn ihr fertig mit kneten seid, die Knetmasse Luftdicht zu verstauen!! Viel Spaß beim Kneten!

 

Danke für eure Post!

LIEBE SPIELBURG-KINDER,

WIR BEDANKEN UNS BEI EUCH GANZ HERZLICH FÜR DIE VIELE POST, DIE WIR VON EUCH BEKOMMEN HABEN.

IHR HABT UNS GANZ LIEB GESCHRIEBEN UND SCHÖNE BILDER GEMALT.

VIELEN DANK DAFÜR!

WIR FREUEN UNS DARAUF, EUCH WIEDERZUSEHEN.

BLEIBT GESUND! 

 

EURE BETREUERINNEN AUS DER SPIELBURG

 

Brief an die Kinder

Liebe Spielburgkinder,

Ostern rückt näher und Ihr könnt immer noch nicht zu uns in die Spielburg kommen. Wir hoffen, dass es Euch und Euren Familien gut geht.

Wenn Ihr gemeinsame Zeit habt, könnt Ihr mit Mama oder Papa die Ostergeschichte lesen. Vielleicht zündet Ihr zusammen sogar eine Kerze für Jesus an.

Wir wünschen Euch sehr, dass der Osterhase trotz dieser „komischen“ Zeit den Weg zu Euch findet und Euch ein Ei oder ein Häschen ins Osternest legt. ?

Liebe Grüße, bis hoffentlich bald … und bleibt behütet.

Eure Manuela Mrasek und alle Erwachsenen aus der Spielburg

Wir vermissen unsere Spielburg-Kinder!

 

Liebe Spielburg-Kinder,

seit zwei Wochen könnt Ihr schon nicht mehr in die Spielburg kommen und so lange haben wir uns nicht mehr gesehen. Wir glauben, dass manche von Euch schon ein ganzes Stück gewachsen sind!

Wir Erwachsenen sind in den letzten Tagen in der Spielburg gewesen. Wir haben sauber gemacht, haben uns besprochen, Fotos in Eure „Ich-Bücher“ eingeklebt und noch vieles mehr.

Aber es war ganz komisch. Es war so leise in der Spielburg.

Und wisst Ihr warum?

Ihr seid nicht da gewesen! Ihr habt uns gefehlt. Wir vermissen Euch sehr!

In der Zeitung haben wir gesehen, dass ganz viele Kinder einen Regenbogen gemalt haben.

Der Regenbogen ist ein Zeichen dafür, dass Gott uns Menschen nie vergisst. Seit der Geschichte von Noah und seiner Arche erinnert uns der Regenbogen daran, dass nach dem Regen immer wieder die Sonne scheint.

Gott hat das damals Noah versprochen und das gilt auch heute für alle Menschen, die kleinen und die großen. Es bedeutet, dass nach schwierigen Zeiten immer wieder gute Zeiten kommen.  Wenn Du eine Kinderbibel zu Hause hast, kannst Du die Geschichte suchen und Dir von einem Erwachsenen vorlesen lassen … unsere Haifisch-Kinder können das natürlich schon selbst. ?

Vielleicht habt Ihr Lust einen Regenbogen zu malen? Es könnte auch sein, dass Ihr malen möchtet, was Ihr zu Hause alles so gemacht habt. Eine Idee wäre, gemeinsam mit Mama oder Papa ein Foto von Euch beim Malen oder Spielen zu machen und es auszudrucken. Das alles könnt Ihr, wenn Ihr wieder zu uns kommen dürft, mit in die Spielburg bringen und wir stecken es dann gemeinsam in Euer „Ich-Buch“. Dabei könnt ihr uns dann erzählen, was Ihr alles erlebt habt.

Ihr könnt mit Mama oder Papa auf die Homepage der Spielburg schauen. Vielleicht gibt es da mal wieder was für Euch Kinder zu entdecken.

Wir hoffen sehr, dass Ihr und Eure Familien gesund seid, dass Euch „Corona“ nicht krank gemacht hat. Passt bitte auf Euch auf… und denkt immer daran richtig die Hände zu waschen. Ihr habt es in der Spielburg gelernt. ?

Wir freuen uns darauf Euch und Eure Familien gesund wieder zu sehen.

Alles Liebe für Euch, bleibt behütet und haltet die Zeit gut durch!

Eure

Frau Mrasek,

Frau Hämmer, Anja,

Judith, Martina, Anja,

Christine, Sarah, Kathi,

Corinna, Iris, Margot,

Petra, Bernadette, Bettina

und David.