Unsere Schwerpunkte im Hort:

In unserer Hortgruppe sollen sich die Kinder wohl fühlen. Durch unsere Gruppengröße von ca. 15 Kindern ist ein angenehmes familiäres pädagogisches Arbeiten möglich.

  • Beim gemeinsamen Mittagessen haben die Kinder Zeit sich auszusprechen, zu erzählen und abzuschalten. Durch das gemeinsame Zusammenkommen, Tischdecken und Essen entsteht ein Gruppengefühl.
  • Während der Hausaufgabenzeit bieten wir verschiedene Lerntechniken an, geben Strukturen und Hilfsmittel vor, die die Kinder befähigen sich ihre Arbeitszeit und ihre Hausaufgaben richtig einzuteilen und zu strukturieren. Mit all dem schaffen wir eine gute Basis zum eigenverantwortlichen Lernen.
  • Die hausaufgabenfreien Freitage und die Ferien dienen der Gruppendynamik und dem Spaß am gemeinsamen Tun. Gemeinsam mit den Kindern erstellen wir das Programm dafür.
  • Eine gute und enge Zusammenarbeit mit den Eltern und der Schule ist uns besonders wichtig, damit Schwächen und Schwierigkeiten zum Wohle der Kinder gar nicht erst zu Problemen werden. Deswegen liegt uns ein regelmäßiger Informationsaustausch, besonders aber auch ein sofortiges, direktes, klärendes Gespräch bei Problemen sehr am Herzen.

 

Tagesablauf im Hort:

Uhrzeit

Was passiert?

Nach Schulschluss

Die Kinder laufen, wenn möglich in kleinen Gruppen, zur Spielburg. Erstklässler begleiten wir bis zu den Herbstferien auf ihrem Schulweg, damit sie sich den Weg und die Verkehrsregeln gut einprägen und sicher bei uns ankommen.

Bis 13.00 Uhr

Zeit zum Ankommen & freies Spielen

13.00 - 14.00 Uhr

gemeinsames Mittagessen;

anschließend Zeit für kurze Besprechungen oder zum freien Spielen

Montag – Donnerstag von 14.00 – ca. 16.00 Uhr:

Hausaufgabenzeit

Kinder, die bis 13.00 Uhr Unterricht haben, haben bis 14.30 Uhr Zeit zum Abschalten, Ausruhen oder Spielen

Ab ca. 15.00 Uhr:

freies Spielen für Kinder, die mit ihren Hausaufgaben schon fertig sind

An Freitagen:

Freitag ist "hausaufgabenfrei"; die Zeit wird für besondere Aktionen genutzt (Geburtstagsfeiern, Feste, gemeinsames Spielen, kreative Angebote, Besprechungen, usw.)

In den Ferien:

In den Ferien haben die Schulkinder die Möglichkeit, die gesamten Öffnungszeiten der Einrichtung zu nutzen. Während der Ferien finden Ausflüge und verschiedene Aktionen statt. Dabei berücksichtigen wir die Wünsche der Kinder.